Palm Pre und Exchange

29. September 2009

image Am 13.Oktober 2009 wird das Palm Pre auch zu uns nach Deutschland kommen. Das war für mich Grund genug es sich vorab schon einmal anzuschauen. Da kein Gerät in Reichweite war bin ich auf das SDK ausgewichen, welches eine auf VirtualBox basierende Virtuelle Maschine mit webOS 1.2 mitliefert.

Neben der Softwareprogrammierung hat mich dabei auch die Integration in Exchange interessiert. Und wie sollte es anders sein: Beim Versuch das Pre mit meinem untenehmenseigenen Server zu verbinden bekam ich nur den Fehler, dass dem Zertifikat nicht vertraut wird. Das kannte ich ja bereits von Windows Mobile, wo selbst signierte Zertifikate nicht gerne gesehen werden. Lösung war damals: Manuelles Einspielen der Zertifikate.

Das Pre macht es hier einem leicht, wenn man weiß wie: Um dem Serverzertifikat zu vertrauen ist es lediglich notwendig den Exchange Webmailer manuell über den Browser aufzurufen (normalerweise https://exchange.meinefirma.de) – dank Multitasking funktioniert das auch während man die Verbindung noch einrichtet – und die Nachfrage, ob man dem Zertifikat vertraue zu bestätigen. Danach kann man den Browser schließen, die Verbindung mit Exchange funktioniert nun problemlos.

Piratenpartei goes Batman!

24. September 2009

Der Landpirat hat eine großartige Aktion dokumentiert. Dabei entstand auch dieses Batman-Piraten-Bild, welches ich – um es etwas wallpaperfreundlicher zu machen – nochmal leicht farblich und vom Kontrast her überarbeitet habe. Viel Spaß mit dem  CC by-nc-sa Bild!

pirat

Piratenpartei Wallpaper

Auch zu finden in meinen Flickr-Stream  http://www.flickr.com/photos/mbiebusch/3949565647

Da ich durch einen Tweet von @wmdev auf die Software 3G Test kam habe ich diese gleich mal schnell installiert und geguckt, was dabei rauskommt. Hier das Protokoll zur Netzqualität von o2:

Carrier Provider
  3G o2 – de
IPCONFIG
  Public IP:82.113.121.113
  Gateway:10.43.152.182
  DNS:193.189.244.206
DNS Lookup Latency
  12ms
DNS Lookup to External Server Allowed?
  No
Blocked Ports
  135(RPC)139(NETBIOS)445(SMB)5060(SIP)
BitTorrent Traffic Blocked?
  No
Uplink Throughput
  342kbps
Average PING RTT
  264ms
Average HTTP GET Latency
  1474ms
Downlink Throughput
  215kbps
Singal Strength Level
  10/10
HTTP Caching Detected?
  No
HTTP Compression Detected?
  No

Interessant, dass dem Test nach Port 5060 geblockt wird. Dafür scheint Bittorrent kein Problem. Die HTTP-Latenz ist zudem mit 1,4 Sekunden selbst für UMTS schon arg hoch, beim Ping kann man hingegen nicht meckern.

Der Lauf wurde an einem Donnerstag Abend in Wolfsburg gegen 23:00h und mit einem Touch Diamond durchgeführt.