Telekom Service im Jahre 2009

5. Februar 2009

Vor vielen vielen Jahren, in einer Zeit in der es noch Modem-Flatrates gab, war ich einmal Telekom-Kunde und danach nie wieder. Die Service-Qualität war ein Grund viel abstand von diesem Unternehmen zu halten.

Mittlerweile nutze ich, etwas widerwillig, erneut die Dienste des Telekommunikationsriesens. Und wie soll es anders sein, gleich wieder Probleme. Nach meiner Bestellung von Entertain Comfort wurde mir zwar meine Internetleitung freigeschaltet, allerdings bekam ich keine Zugangsdaten. Also Anruf bei der Hotline. Erste Erkenntnis: Eine 0800er Nummer – damit kann ich leben! Zu meinem Erstaunen wurde ich auch gleich durchgestellt, der Mitarbeiter war erstaunlich freundlich und kompetent. Und in der Tat stellte er fest, dass man mir keine Daten geschickt hat kündigte aber an, dies sofort nachzuholen. Zur Überbrückung bot er mir an, dass ich temporäre Zugangsdaten bekäme. Da sagt man nicht nein, und so konnte ich gleich im Anschluss mein Internet nutzen. Zwei Tage später waren dann auch die richtigen Zugangsdaten im Briefkasten.

Mittlerweile sind einige Tage vergangen und ich warte immer noch auf meinen Receiver damit ich auch wieder fernsehen kann. Sicherheitshalber mal einen Anruf tätigen sage ich mir und wähle die Nummer ein weiteres mal. Erneut ein freundlicher Empfang, diesmal mit dem Hinweis, dass man mir nicht helfen könnte und ich mich nicht an die Telekom sondern an T-Home Entertain wenden solle. Die 01805er Nummer wurde mir sofort diktiert. Doch die Mitarbeiterin am Telefon ließ sich nicht lumpen und bot mir sogleich an mich direkt weiterzuleiten.

Wenige Sekunden später bei Entertain angekommen ließ man mich mein Anliegen vortragen und entschuldigte sich erst einmal höflichst. Dass mir das allein nicht weiter hilft weiß man dort auch, und so macht man sich auf Fehlersuche. Nebenbei wurde mir noch gesagt, dass es Softwareprobleme im Kundencenter gäbe und so wie es klang war das sogar wahr. Meine Daten wurden vorsichtshalber überprüft. Bei der Ansicht viel auf, dass die Vertragsdaten so noch nicht stimmten um damit Entertain nutzen zu können. Dies wurde umgehen geändert und nochmal dafür gesorgt, dass alles weitere in die Wege geleitet wird. Auch die elektronische Rechnung wurde direkt für mich aktiviert, so dass dem Fernsehvergnügen nichts mehr im Wege stünde. Und für einen kurzen, netten Plausch war auch Zeit. Kein Vergleich zum alten Service bei dem es galt so viele Anrufer wie möglich pro Stunde zu schaffen. Man verabschiedete sich mit der Frage, ob man mit dem Service trotz der Problemchen zufrieden war – ja, sehr sogar!

Schlussendlich muss ich zugeben, dass der “neue” Service mir ausgesprochen gut gefällt. Man fühlt sich nicht als Störenfried, der schnellstmöglich abgefertigt werden soll. Die Mitarbeiter sind freundlich und kompetent, scheinen sogar Spaß an der Arbeit zu haben und machen mehr als man erwarten würde. Es hat sich definitiv etwas getan bei der Telekom!  Bereut habe ich meine Entscheidung bisher jedenfalls noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: