ping.fm – Der Nachrichtenverteiler

4. Februar 2009

image Wenn man wie Georg Binder das Web 2.0 entdeckt und gleich aus dem Vollen schöpfen möchte, dann muss man wohl auch über ping.fm stolpern. Ein weiterer dieser Zwo Null (beta) Dienste. Was er macht? Er nimmt Nachrichten, Bilder (und bald Videos) über verschiedene Wege auf, um sie über andere Portale weiter zu verteilen. So kann ich per SMS einen neuen Myspace-Status setzen oder unterwegs per Mail einen neuen Blogeintrag erstellen.

Als Eingangsmedium werden dabei iPhone, SMS und MMS, E-Mail und Instant Messaging sowie 30 Web- und Dekstopanwendungen wie iGoogle, facebook oder Adobe Air unterstützt. Eine WiMo-Anwendung fehlt – ist wohl nicht cool genug dafür😉

Die Anzahl der ansprechbaren Dienste ist kaum kleiner, alle international bekannten wie twitter, flickr, wordpress, del.icio.us oder myspace sind dabei.

Sendet man nun eine Nachricht an ping.fm lässt sich auch angeben, an welchen der Dienste die Nachricht gehen soll. Ein “@my” sorgt dafür, dass die Mitteilung nur an Myspace geht, nicht aber gebloggt wird. Wem das Angebot an vordefinierten “Triggern” nicht reicht erstellt kurzerhand eigene.

Unterstützt ein genutzter Dienst auch eine Standortangabe, so lässt sich diese mittels “@l” am Ende der Nachricht auch angeben. Sicherlich nur eine Frage der Zeit, bis auch Google Latitude unterstützt wird.

Die Bedienung ist sehr simpel, einfach Dienst auswählen, Login-Daten hinterlegen und schon kann der Spaß losgehen. Nach ein paar Test sieht das Ergebnis gut aus, alle Mitteilungen werden wie gewünscht umgehend weitergeleitet. Lediglich das Versenden per SMS geht mangels deutscher Nummer noch nicht.

One Response to “ping.fm – Der Nachrichtenverteiler”


  1. […] ping.fm – Der Nachrichtenverteiler « Bathroom Reading […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: