Windows 7 Beta – Zweiter Erfahrungsbericht (x64)

10. Januar 2009

Ein wenig unheimlich war es ja schon: Da installiert man eine Beta von Windows und sie läuft ohne Probleme. Kein Absturz, kein Bluesscreen, keine Treiber- und auch keine Geschwindigkeitsprobleme.

Dass es auch anders geht zeigt die Installation der 64bit Variante der Seven Beta. Nachdem 32bit ohne echte Probleme lief, wollte ich nun auch einmal die ganzen vier Gigabyte Speicher meines Notebooks nutzen. Also schnell die x64-Variante geladen und auf DVD gebannt. Erstes Problem bei der Installation: Es gibt einen Fehler, die Installation bricht ab und muss noch einmal von vorne gestartet werden. Diesmal geht es.

Nach dem Start das bekannte Bild: Nur der Standard-VGA-Treiber vorhanden. Das kannte ich ja schon, also gleich mal das Windows-Update angeschmissen: Kein Netz. Klar, WLAN muss ich noch einmal konfigurieren. Also schnell das Netz hinzugefügt und dabei natürlich einmal verklickt und somit falsch angelegt. Eine Bearbeiten des vorhandenen Netzwes war nicht möglich, beim Versuch stürzt der Explorer ab und startet sich neu. Nach einem Löschen und Neuhinzufügen ging es dann aber doch.

Wieder im Windows Update gibt es nur gähnende Leere: Kein Treiber für die Grafikkarte. Auch auf der nVidia-Seite keine Hinweise. Darum schnell den neusten Vistatreiber gelanden und installiert. Alles kein Problem, bis auf den Neustart: Bluescreen, Reboot, Wiederherstellung.
Einen Beta-Treiber konnte ich anschließend zwar installieren, mehr als der Standard-Treiber hat er aber nicht gebracht.

Genug für heute, ich wollte schlafen gehen und am nächsten Tag weiter machen. Das misslung aber aufgrund des Fehlens des „Energie sparen“-Modus, welcher nicht aufzufinden war. Immerhin war noch der „Ruhezustand“ vorhanden und quittierte seinen Dienst auch sogleich mit einem Bluescreen.

denglischEin weiteres Problem der deutschen Version: Die Übersetzung ist wirklich Beta. Man merkt, dass die Dialoge eigentlich auf die Länge der englischen Sprache ausgelegt sind, und so hier und da der Text abgeschnitten oder falsch dargestellt wird. Jedenfalls dann, wenn es überhaupt deutschen Text gibt, viele der Anzeigen sind weiterhin englisch, beide Sprachen bunt gemischt.

Somit konnte mich die deutsche x64-Version noch nicht wirklich überzeugen. An allen Ecken wird der Betastatus noch deutlich. So erklärt sich auch, warum Microsoft trotz der tollen 32bit-Version noch keinen genauen Zeitpunkt zur Markteinführung nennen will.

12 Responses to “Windows 7 Beta – Zweiter Erfahrungsbericht (x64)”


  1. […] sich diese Version schlug steht hier: Windows 7 Beta – Zweiter Erfahrungsbericht (x64) Posted by bathroomreading Filed in Windows & Vista Tags: Microsoft, Seven, Vista, Windows […]

  2. Suchaltag Says:

    Danke für den ausführlichen Bericht. Ist diese Beta-Version eigentlich „Internetsicher“ laut Microsoft oder ist Internetbenutzung sozusagen „auf eigene Gefahr“ ?

  3. bathroomreading Says:

    Etwas genaues kann ich dazu nicht sagen. Allerdings hast du natürlich die selben Sicherheitsfeatures wie bei Vista drauf. Da kann es natürlich trotzdem passieren, dass eine neue Lücke auftaucht, die aber auf jeden Fall per Patch geschlossen wird. Zur Not kannst du anstatt des IE 8 auch Firefox oder Opera nutzen, dann solltest du auf der sicheren Seite sein. Bei einer Beta generell gilt aber weiterhin: Benutzung auf eigene Gefahr!


  4. […] Windows 7 Beta – Zweiter Erfahrungsbericht (x64) @ bathroomreading.wordpress.com von Prunkster | Über den author: Tags: keine […]

  5. Eisklotz Says:

    Hi
    Ich bin grad auf der Suche mein Grafikkartentreiberproblem meiner 9600M GT unter Windows 7 64bit auf deine Seite gestoßen…
    Hast du das Probelm noch gelöst, also hast du nen gescheiten Treiber gefunden der lief?

    Gruß Julian

  6. bathroomreading Says:

    Da kann ich dir leider nicht helfen. Da ich ohne meinen Standby („Energie sparen“ / Sleep)-Modus nicht auskomme, bin ich wieder auf 32bit gewechselt, wo alles wesentlich besser funktioniert. Das Problem mit dem Grafikkartentreiber konnte ich damit dann auch umgehen.


  7. […] die x64-Beta nicht wirklich brauchbar auf dem Gerät lief, habe ich die Installation der RC noch einmal in 64bit versucht. Das Ergebnis […]

  8. roger Says:

    Dieser Erfahrungsbericht ist sehr ausfürhlich, danke!

    Bermerkt habe ich, dass du das selbe Notebook wie ich verwendet hast (Samsung R560 P8400 Madril).
    Nun zu meinem Problem:
    Ich habe mir die x64 Version von Windows 7 geladen und installiert, Treiber alle ohne Probleme geladen und auch installiert. Für die Grafikkarte (Nvidia GeForce 9600M GT) gab es sogar auf der Homepage von Nvidia einen Orginalen Windows 7 64bit Treiber dafür. Es gab 0 Probleme mit allen Treibern, ausser mit dem Grafiktreiber. Als ich ihn installierte und daraufhin das System neustartete stürtzte er bei dem Windows-Ladebildschirm ab und bootete erneut. Daraufhin kam eine Fehlermeldung zum Wiederherstellen (wie auch bei dir beschrieben), also stellte ich das System (mehrmals, auch Grafiktreiber mehrmals neuinstalliert, !sogar Windows 7 mehrmals neuinstalliert!) wieder her und war immer wieder am Anfang, ohne Treiber, ohne alles! Der Treiber ist also „uninstallierbar“, nenn ich es jetzt mal, und ich sitze in der Zwickmühle…Was soll ich tun? Das Notebook ist auf 64bit ausgelegt, oder was sagst du dazu?
    Freue mich auf Antworten! MfG Roger

    PS: Habe mich auf der Microsoft Seite informiert und musster feststellen, dass Windows 7 noch gar nicht supportet wird, in keinster Weise, für einen Live Chat mit dem Support oder per Email-Support muss man sogar 72$ zahlen, frechheit, meiner Meinung nach! Also bin ich irgendwann auf diese Seite gestoßen…Achja, Version von Windows 7 ist die Release Candidate 7100 vom Juni 09.

  9. bathroomreading Says:

    Hallo Roger,

    ja, im Grunde ist das Gerät ja ein tolles 64bit-System, wenn Samsung denn alle Treiber anbieten würde. Dort ist man jedoch der Meinung, dass es für Vista 32bit ausgelegt ist und damit ist die Sache für Samsung dann auch schon gegessen – offiziell wird also 7 wohl nie laufen, zumindest nicht in 64bit.

    Sobald die Windows 7 RTM da ist, werde ich nochmal einen Anlauf auf 64bit wagen, sicher wird dann auch die Grafikkarte mit Treibern ausgestattet sein aber ich mache mir nicht allzuviele Hoffnungen.

    Solange gehe ich den Weg des geringsten Widerstandes und bleibe bei 32bit – damit verschenke ich zwar einen Teil des RAMs, dank des guten Speichermanagements habe ich ihn aber bisher nie vermisst – nicht einmal wenn ich zocke und Photoshop im Hintergrund mit all den Browsern weiterläuft.

    Und zum Support: Machen wir uns nichts vor, es handelt sich hier um eine Beta – bzw RC – Version, die hochoffziell auch nicht unterstützt wird und nur für Testzwecke vorgesehen ist. Wer soetwas dann produktiv nutzt (wie ich :D) muss sich halt selbst darum kümmern, dass alles läuft. Mit der RTM wird sich das dann natürlich auch ändern – persönlich nutze ich aber sowieso lieber Google und verschiedene Foren.

  10. buddha Says:

    Puuuhhh… Ich dachte schon ich in Banane!! Sitze hier seit Stunden und vesuche alles mögliche um den Seven RC 64bit zum laufen zu bekommen und scheitere an der Graka….Bin schon am verzweifeln…Also muss ich wohl doch wieder zu 32bit zurück….

    Naja…

  11. Jonas Says:

    Hi Leute,
    also ich hab das selbe Problem mit win 7 x64 und meiner 9600M GT GraKarte. Hab auch schon Kontakt mit Nvidia aufgenommen und die haben mir einige Ratschläge gegeben…Laptop in „safe mode“ starten, alte Treiber deinstllieren, etc. aber NICHTS hat geholfen.
    WIndows 7 x64 ist mit instlliertem Treiber für GeForce 9600M GT noch nicht startbar. Zumindest nicht auf meinem Laptop!
    Ich hoffe Nvidia fällt da noch eine Lösung ein. Immerhin gibt es auch für andere Laptops spezielle Patches!
    Solang wird wieder 32bit benutzt!
    mfg

  12. kap Says:

    schon bisschen veraltet, aber für alle mit graka fehler unter 64bit: einfach bios update von der samsung seite ausführen (geht unter windows ziemlich easy)und von nvidia die normalen m9600 gt 64bit treiber installieren. dann geht alles wunderbar auch unter 7 64bit🙂


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: