Workaround: Windows Media Player spielt Musik auch nach beenden

29. Oktober 2007

Wenn man einmal im Netz danach sucht, wird man rasch fündig. Der Media Player 11 ist zwar einen gute Software geworden, hat aber einen sehr nervigen Fehler (oder ist es ein Feature?) – Will man den WMP beenden, werden Musik oder Videos im Hintergrund weitergespielt. Passiert das unerwünscht muss man entweder den Prozess „wmplayer.exe“ im Taskmanager beenden, oder den WMP neu starten, die Wiedergabe stoppen und den Player wieder beenden.

Beides ist sinnfrei und nervig.

Das Problem ist folgendens: Wird der Player „beendet“ läuft er weiter – und das ist Absicht – kann man doch über die Media Player Symbolleiste in der Taskleiste die immernoch vorhande Wiedergabe steuern. Wie, keine Symbolleiste vorhanden und dennoch Musik? Hier liegt das Problem: Auch wenn die Symbolleiste nicht angezeigt wird, macht der Media Player davon gebrauch – ohne dass man es merkt oder ändern kann.

Also muss man in den etwas säuerlichen Apfel beißen und die Symbolleiste einschalten: Über einen Rechtsklick auf die Taskleiste dessen Kontextmenü öffnen, auf den Eintrag „Symbolleisten“ gehen und in der folgenden Liste „Windows Media Player“ klicken. In der Taskleiste erscheinen jetzt die Media Player Controls sobald dieser minimiert wird (ist der Player sichtbar oder im Hintergrund werden die Controls nicht gezeigt). Daran kann man sich gewöhnen. Und endlich: Jetzt wird auch die Audio- oder Videowiedergabe beendet, wenn der Player geschloßen wird – die Leiste verschwindet in diesem Fall ebenfalls.

Für einige Benutzer ist diese Workaround sicherlich angenehmer als wieder zu iTunes zurück zu kehren😉

14 Responses to “Workaround: Windows Media Player spielt Musik auch nach beenden”

  1. Eddy Says:

    bei mir geht das mit obigem Tipp leider nicht, WMP 10 / XP Pro.
    es muss also noch eine andere Lösung geben (oder auch nicht)
    ich kann auch nicht nachvollziehen wie lange das schon geht. Udpate von home auf pro hat auch nix gebracht und die überlegung auf WMP 11 zu gehen, hat sich auch erledigt, wie ich beim googlen so gesehen habe.
    grüßé, eddy

  2. bathroomreading Says:

    Ich würde einen Wiederherstellungspunkt anlegen, und auf WMP 11 updaten. Danach sollte das Workaround bei dir laufen. Sollte das nichts für dich sein, kannst du dann problemlos wieder auf 10 wechseln.
    Leider ist das immer noch nur ein Workaround und keine Lösung, da fragt man sich, was sich Microsoft dabei gedacht haben mag, als sie dieses „Feature“ einbauten.

  3. vera friedel Says:

    guten tag.
    ich haette gerne gewust wo man sich musik runterladen kann fuer xp windows,zum beispiel beim windows hochfahren und beenden,die wo ich habe gefallen mir nicht,ich waere ihnen sehr mit dank verbunden wenn sie mir sagen koennten wo ich das runterladen koennte.
    vera friedel

  4. Zappo Says:

    Danke für den Tipp, hat prima funktioniert! Und die Symbolleiste ist echt kein Beinbruch, da sie wirklich nur sichtbar ist, wenn der Player minimiert wurde.

    Das Verhalten ist zwar sonderbar, aber damit wirklich einfach zu begradigen.

  5. PuR3 Says:

    Hallo,
    bei mir klappt das leider aus irgendeinem Grund nicht.
    Ich habe immernoch das Problem das die/der Musik/Film im Hintergrund weiterläuft.Vollkommen egal ob ich den Player bei Symbolleisten aktiviert oder deaktiviert habe.
    Bin ein wenig ratlos.

  6. bathroomreading Says:

    Das ging mir ähnlich, auch bei mir hat der Workaround nach einer Vista-Neuinstallation nicht funktioniert. Hatte erst den Verdacht, dass es an dem SP1 liegen könnte. Aber als ich es eben noch einmal getestet habe wurde der WMP korrekt beendet. Warum es jetzt doch plötzlich wieder geht: Kein Ahnung, leider.

  7. unuseDName Says:

    moin zusamm,
    also bei mir hat der workaround wunderbar funktioniert. hab xp pro sp3 und wmp 11.
    sinnlos finde ich es von ms trotzdem.

  8. bdix0blog Says:

    Workaround hin oder her. Ersten, bei funktioniert es nicht.
    Zweitens, den WMP brauche ich zum Test trotz Alternativen.
    Drittens halte ich das Ganze für ein Bug! Ein „Schließen“-Button ist zum Ausschalten da, außer ich kann es explizit in den Einstellungen festlegen, dass nur minimiert werden soll. Andere Programme haben diese Funktion! Ein Zeichen dafür, dass die Programmierer des WMP einfach nur Mist gebaut haben. Es als Feature zu bezeichnen ist Schwachsinn.

    Ist genauso ein Ding mit dem Symbol zum Ausschalten bei Vista. Alle kennen dieses Symbol als „On/Off“, was macht Vista? – Energiesparmodus! Ich glaube die wollen einen neuen Standard von „Ausschaltern“ einführen. Vielleicht einen so genannten Microsoft-Ausschalter.😉

  9. MyLady Says:

    Bei mir hat der Tipp leider nichts gebracht. XP-Home Sp3 + WMP 11

    WMP läuft und läuft und läuft… Einfach zum k…..!

  10. bathroomreading Says:

    Ich habe auch schon an anderer Stelle gelesen, dass es nicht immer funktioniert, in erster Linie bei XP-Nutzern. Da mir auch kein anderer Workaround bekannt ist bleiben eigentlich nur zwei Optionen: Anderen Mediaplayer nutzen (kann persönlich Zune sehr empfehlen) oder auf Windows 7 warten, da gibt es das Problem nicht mehr😉

    • Crowner Says:

      Houuu, leider ist es auch nicht die letzte Weisheit:

      Bei Win7 ist es (nicht ganz) das selbe Problem.
      Einzig:
      Dort sieht die Taskleiste ziemlich anders aus.
      Man kann den WMP ebenfalls über die taskleiste steuern, dazu muss man nur über den WMP fahren und warten bis die Kleinbild-Vorschau erscheint, da kann man Play, Pause, weiter und zurück.

      Wenn man den Mediaplayer über das Kreuz beendet läuft der WMP immernoch im Hintergrund (Nagut, die Musik wird pausiert, daher ist wenigstens das weiterlaufen der Musik behoben).
      –> Einfach mal im Taskmanager nachschauen😉

      Greez
      Crowner

  11. edgar Says:

    Mit hat der Tipp zunächst auch nicht geholfen…

    Allerdings: Nachdem ich den Player, der im Hintergrund noch aktiv war, (ein letztes Mal!) über den Taskmanager abgeschossen hatte, ließ sich fortan die Wiedergabe mit dem Schließen des Players über X zuverlässig beenden.

    Vielen Dank für den Tip!

  12. david k Says:

    auf systemstrg/Windows SideShow und die minianwendungen des mediaplayers überprüfen
    rausgefunden, indem ich laufende prozesse überprüft hab

  13. fischfabrik Says:

    hallo. der tip von bathroomreading (weiter oben) in kombination mit dem was edgar ergänzt hat ist die lösung! (plattform vista)


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: